• Zuckerkristalle in polarisiertem Licht

  • Thunersee/Schweiz

  • Usedom

  • Connemara/Irland

  • Allgäuer Alpen

  • Tropfen

  • Farne

  • Perlmutterfalter

  • Graugänse

  • Schweizer Alpen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Software

Genau wie für die Fotoausrüstung kann man auch für Bildbearbeitungssoftware recht viel Geld ausgeben, muss es aber nicht.
Ich will hier in lockerer Folge Programme vorstellen, die als Freeware zu haben sind und die ihre Arbeit oft erstaunlich gut machen.

 

RawTherapee rawtherapee

Das Programm kommt zunächst in englischer Sprache daher, lässt sich aber leicht auf eine deutschsprachige Benutzeroberfläche umstellen. Dazu klicken Sie nach dem Öffnen des Programms unten auf den Button "Preferences" und wählen dann bei "Default Language" deutsch aus. Nach einem Neustart geht´s dann auf Deutsch weiter.

Das Programm läuft am besten auf 64-bit-Systemen, bei einem 32-bit-OS lesen Sie bitte die Hinweise auf der Webseite rawtherapee.com. Über den Download-Button unten gelangen Sie dorthin.
Der Funktionsumfang von RawTherapee ist riesig, so dass es sich hinter Photoshop oder Lightroom nicht verstecken muss. Es stehen weit mehr Einstellregler als bei den Vergleichs-Programmen zur Verfügung.

rawterapee benutzeroberflaeche

Wer RawTherapee das erste Mal startet, wird vielleicht sogar etwas überfordert sein von der Vielfalt der Möglichkeiten. Es steht allerdings auch ein Auto-Modus zur Verfügung, der Standard-Vorgaben nutzt. Ansonsten gilt: verschieben Sie die Regler nach Lust und Laune. Das Ergebnis wird direkt im Bild angezeigt. Bei Fragen hilft das deutschsprachige Handbuch, das hier heruntergeladen werden kann.

RawTherapee ist übrigens nicht nur ein Raw-Converter, sondern sämtliche Bildmanipulationen lassen sich bei allen gängigen Datei-Formaten wie jpeg, png usw. durchführen.

Hier das Beispiel einer Raw-Entwicklung mit RawTherapee, Photoshop hätte es nicht besser gemacht.

 

 

 

HDR Projects Photo

Es handelt sich um eine ältere HDR-Software aus dem Hause Franzis, die jetzt über Computerbild.de heruntergeladen werden kann.
Für diese kostenlose Vollversion muss man sich vor der Installation bei Franzis registrieren. Wenn Sie nach dem Download die exe-Datei anklicken, öffnet sich ein Fenster. Klicken Sie auf "Internet" und folgen dann den weiteren Anweisungen.

Wenn man bedenkt, dass HDR Projects 4 professional 289,--€ kostet, sollte man hier unbedingt sofort zuschlagen. Der Funktionsumfang dort ist zwar noch deutlich größer, die Kernfunktionen sind aber auch bei HDR Projects Photo vorhanden.

Für mich bietet Franzis ohnehin die beste HDR-Software. Wenn´s die jetzt kostenlos gibt, umso besser. Wie lange das Angebot bestehen bleibt, weiß ich nicht, deshalb beeilen.

Das Programm ist auch um Klassen besser als die Freeware HDR Luminance, das im Vergleich grottenschlechte Ergebnisse abliefert.

Eine kurze Beschreibung von HDR Projects Photo finden Sie in meinem Beitrag HDR.

 

download

 

 

 

Icon CombineZP

CombineZP

Wer in der Makrofotografie einen größeren Schärfentiefen-Bereich erzielen möchte, nimmt sein Objekt „scheibchenweise“ auf mit leicht verschobener Fokusebene.
Eine geeignete Software filtert aus den einzelnen Aufnahmen die scharfen Bereiche heraus und fügt sie zu einem einzelnen scharfen Bild zusammen (Focus Stacking).
Die bekanntesten Programme, die das können, sind Photoshop, HeliconFocus und CombineZP.

Dabei muss sich das kostenlose CombineZP bei den Ergebnissen nicht hinter den beiden anderen zu verstecken. Meine Vergleiche haben ergeben, dass praktisch keine Unterschiede bei den fertig gestackten Fotos vorhanden sind.

Die Software ist allerdings sehr speicherhungrig, 8 GB Arbeitsspeicher sollten schon vorhanden sein, was dann ein 64-bit OS voraussetzt.
Der Prozessor sollte auch möglichst flott sein. Aber selbst dann rechnet CombineZP recht lange bis das fertige Bild ausgegeben wird. Für einen Stack aus 10 Einzelbildern braucht das Programm bei einem recht schnellen Vierkern-Prozessor mehrere Minuten für die Bearbeitung.
Photoshop und HeliconFocus sind da deutlich schneller. Dafür ist CombineZP Freeware und die Ergebnisse sind mit den Kauf-Programmen durchaus vergleichbar.

CombineZP

 

Nach dem Starten des Programms klicken Sie auf "New" und laden Ihre Bildserie. Im Fenster daneben wählen Sie "All Methods", klicken auf "GO" und gehen dann erstmal einen Kaffee trinken, während CombineZP rechnet und rechnet und ....

Download CombineZP

Erstellt von Thomas Becker © 2017